A.T.ze e.V. Akzeptanz und Toleranz zusammen erleben
 A.T.ze e.V. Akzeptanz und Toleranz zusammen erleben

         Frauengruppe

Diese Gruppe soll Frauen Raum und Rahmen geben, sich kennenzulernen und auszutauschen, sich zu entspannen, sich achtsam wahrzunehmen, gemeinsam zu lachen und gemeinsam nachzudenken über interessante Themen.

 

Neben Yoga und Entspannung sowie gemeinsamer Freizeitaktivitäten ermöglicht es den Austausch über Frauen in der Gesellschaft, Frauen in verschiedensten Kulturen und Lebenssituationen und Selbstwahrnehmung.

 

Eingeladen sind Frauen unterschiedlichen Alters, Herkunft und Lebenssituation, Frauen mit und ohne Behinderung. Geleitet wird die Gruppe von Frauen des A.T.ze e.V. und begleitet durch eine Psychologin und Pädagoginnen.

 

Folgende Aktivitäten wurden bereits umgesetzt:

 

  • Nachmittag zum Planen, Kennenlernen und Austauschen
  • Gemeinsames Essen und kultureller Austausch im Esbach-Café Louisenpark
  • Ein Nachmittag auf dem Vierseitenhof von Frau Sylvia Koppe, Austausch zwischen Atze-Frauengruppe und Atze-Hofgruppe beim gemeinsamen Kontakt mit den Tieren
  • Ein Kleidertausch, bei dem jeder etwas mitbrachte und tauschte

 

In Planung stehen:

  • Vortrag zum Thema Heilsteine
  • Frauentagsfeier
  • Wanderung zur Walpurgisnacht
  • Kreativnachmittag
  • Kräuterwanderung im Frühjahr

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© A.T.ze e.V.